textilwork-ev

 

Der Textil-work e.V. basiert auf langjährigen künstlerischen Traditionen und der seit 1962 in ununterbrochener Ausbildung (bis 1989) von textilkünstlerisch Interessierten (meist Frauen). Dieses Studium - Spezialschule künstlerisches Volksschaffen bezeichnet - Fachrichtung Textilgestaltung erfolgte im Auftrag staatlicher Kulturorgane und wurde geleitet von bekannten professionellen Textilgestalterinnen (Mitglieder VBKD) sowie Malern und Kunstwissenschaftlern. Es vermittelte alle traditionellen und modernen textilen Kunsthandwerkstechniken und basiert auf den Stilrichtungen des BAUHAUSES und der Tendenzen der künstlerischen Hoch- und Fachschulen der DDR. Das Lehrprogramm war thematisch frei. Es gab lediglich die Verpflichtung der Einbeziehung und Pflege des ethnografischen   Kulturguts der Sorben und ihrer textilen und bildkünstlerischen Traditionen (wie Trachtenstickerei, Ostereiertechniken, Holzmalereien, Spinn- und Handwebkultur). Bis 1989 absolvierten im ehemaligen Bezirk Cottbus ca. 600 Teilnehmer dieses 6 - 8 Semester umfassende Studium und waren anschließend vor allem als Leiter von Zirkeln und therapeutischen Arbeitskreisen tätig - einige absolvierten anschließend noch ein Direktstudium an einer künstlerischen Hochschule zur hauptberuflichen Ausübung. Besonders engagierte Absolventen gründeten zur Weiterführung der Traditionen auf textilkünstlerischen Gebiet 1991 den TEXTIL-WORK E.V. COTTBUS als gemeinnützigen Verein mit folgenden selbstgestellten Aufgaben:

  • Kreatives Experimentieren mit textilen Materialien und Techniken im Sinne zeitgemäßer Kunstaussagen und Fachdisziplinen (bildende Kunst)
  • Öffentlichkeitsarbeit und sozialpädagogisches Engagement. Der Verein führt auf  Wusch sowie auf Eigeninitiative in öffentlichen und Sozialeinrichtungen kostenlose Anleitungen, Fachvorführungen, Ausstellungen und Konsultationen durch. 
  • Öffentlich wirksam wird der Verein durch fachkünstlerische Beteiligung mit Ausstellungen und Verkaufsangebot bei Kunstmärkten und Kunstmessen 
  • Ständige Weiterbildung seit 1992 2mal jährlich in kreativen Workshops in Groß Bademeusel bei Forst